Der Herbstdonnerstag… Teil II

Mein Herz stockte, als ich die scharfen, langen Klauen in meinem Fleisch spürte. Ein ungeheurer Schmerz zog sich durch meinen ganzen Körper. Langsam tropfte das warme Blut auf mein neues Oberteil. Durch diesen Schock verlangsamten sich meine Schritte. Das Knacken unter meinen Füßen wurde leiser, immer immer leiser, bis ich es irgendwann nicht mehr spürte. Das letzte, was ich mitbekam, war, dass ich auf den Waldboden sank… Weiterlesen

Kurzmitteilung

Der Herbstdonnerstag

Von meinen kalten Armen umschlungen, streife ich durch den kalten und nassen Wald. Immer wieder drehe ich mich, in der Angst, es wieder hinter mir zu sehen, um. Ich war nur joggen, so wie jeden Donnerstag, nur diesmal allein. Ich dachte mir nichts dabei, ich meine, mir ist ja sonst nie etwas aufgefallen. Doch heute war es anders. Weiterlesen