Meine Erlebnisse auf den Videodays 2015

Vielen, die aktiv YouTube schauen, sollte der Begriff „Videodays“ bekannt sein.
Für die, die sich damit weniger auskennen, erkläre ich hier, worum es geht.

Die Videodays sind das größte YouTuber-Treffen Europas. Sie finden einmal jährlich zeitgleich mit der Gamescom in Köln statt, jedoch werden sie dieses Jahr erstmals in Berlin (01. + 02.05.2015) und Köln (07. + 08.08.2015) ausgerichtet.

Das erste MalVD 2015 veranstaltet wurden die Videodays im August 2010. Die Idee, YouTuber und Community zusammenzubringen, stammt von dem deutschen Youtuber Philipp Betz, besser bekannt als Mr. Trashpack. Organisiert werden diese von Christoph Krachten, welcher seit Jahren für das Netzwerk Mediakraft arbeitet.

Im Jahre 2010 fanden die Videodays noch in einem kleinen Raum der Gamescom statt. Damals kamen zu den Videodays 400 Menschen.
Im Jahre 2011 fanden sie in einem größeren Raum des Konversionszentrums in Köln statt. Es wurden mit 1500 Besuchern gerechnet, jedoch wurden daraus 1700.
Im Jahr 2012 gab es dann schon die ganze Messehalle der Messe Köln/Deutz. In diesem Jahr besuchten rund 5000 Menschen das Event.
Im Jahr 2013 fanden diese in der Lanxess Arena in Köln statt. In diesem Jahr kamen alleine schon 10 000 Leute. Es wurden erstmals die Play Awards verliehen. Die Play Awards zeichnen YouTuber in verschiedenen Kategorieen aus, wie z.B. Beauty, Lifestyle und Fashion, Newcomer oder beste Innovation.
2014 fanden die Videodays wieder in der Lanxess Arena statt. Mit 15 000 Besuchern.
Da es nicht mehr Platz in der Lanxess Arena gibt und ein Ansturm von weiteren 5000 Leuten in Sicht war, haben die Organisatoren beschlossen, die Videodays 2015 in der Hauptstadt Berlin und der Medienhauptstadt Köln auszurichten , um einfach mehr Leuten, so wie mir, die Teilnahme an diesem Event zu ermöglichen.

Jedes Jahr findet auf den Videodays eine große Show von 8 Stunden Dauer statt.
Seit dem Jahr 2013 gibt es zusätzlich einen Community Day, was bedeutet, dass Zuschauer sich für Autogramme, Fotos etc. anstellen können.

Aber nun zu meinen Erfahrungen und meiner Meinung:DAT ADAM
Ich muss sagen, dass ich immer noch nicht realisiert habe, was ich da erlebt habe.
Wer mich kennt, weiß, wie sehr ich Ardy, Taddl und Marley liebe. Die drei haben sich nun als Rap-Gruppe zusammengeschlossen und nennen sich Dat Adam. Jedenfalls stand ich genau vor ihnen und habe gezittert, wie sonst was.
Abgesehen von diesem krassen Erlebnis habe ich die beste Zeit meines Lebens gehabt. Ich habe so viele tolle, nette und liebenswerte Menschen kennen gelernt, welche ich sehr in mein Herz geschlossen habe. Der Zusammenhalt, welcher zwischen den einzelnen Comunnitys herrscht, ist unglaublich. Man wird immer freundlich empfangen und kann sich mit jedem unterhalten. Ich bin immer noch glücklich, dass ich hingegangen bin. Mal sehen, was nächstes Jahr passiert…

Meine Meinung zu diesem Event ist größtenteils positiv. Das Einzige, was mich ein bisschen stört, ist, wie mit uns Besuchern umgegangen wurde. Die Security war leider manchmal nicht so nett. Außerdem sind leider wieder ein paar Wesen umgekippt, da uns am Eingang jegliche Getränke weggenommen wurde und man teilweise auch nicht mehr an welche kam, weil man entweder zu sehr in der Menschenmasse steckte oder weil man sich einfach nicht bis zu einer Bar kämpfen konnte.
Alles in allem kann ich sagen, dass es sich für YouTube-Fans lohnt, dieses Event zu besuchen, da die Stimmung dort einfach der Oberhammer ist.

Mit diesem Artikel grüße ich alle, die ich dort kennen lernen durfte, ganz herzlich!
Danke Paula, Lotta, Lisa, Angi, Jara, Jasmin, Lea, Lenchen, Toni, Vanillecolaa-Anna, Jeko, Michelle und Isi. Danke für die wunderschöne Zeit. <3

Hier findet ihr die Website von den Videodays: http://www.videodays.eu

Die neue EP Chrome von Dat Adam. Lohnt sich, hineinzuhören:

Amazon: http://www.amazon.de/Chrome-DAT-ADAM/dp/B00VQX6QLM
Google Play: https://play.google.com/store/music/album/DAT_ADAM_Chrome?id=Bnbpgoldsvzyj6dxpgucg74qlvi
iTunes: https://itunes.apple.com/de/artist/dat-adam/id982942862

Anna